Tag: 31. Januar 2019

Zuvielstimmigkeit

Das ist noch immer die Alltagserfahrung einer reifen Demokratie, dass im Bemühen, die Vielstimmigkeit eines Volks zu vereinen, vor allem dessen innere Vielheit und Gespaltenheit sichtbar wird, je stimmiger Entscheidungen getroffen sein sollen. Und dass Stimmigkeit immer dann deutlich wird, wenn die vielfältigen Unterschiede anerkannt sind. Stimmigkeit ist eine Funktion der Vielheit; und Vielheit das Ärgernis der Stimmigkeit.